Damit alle zusammen Spaß haben und die WaldCon genießen können, ist die Einhaltung einiger Regeln notwendig.

Wir, das Orga-Team, tragen Verantwortung und Risiko, verlangen jedoch ein verantwortungsbewusstes Verhalten eines jeden Teilnehmers. Mit eurer Anmeldung stimmt ihr den aufgeführten Regeln ausnahmslos zu. Bei Missachtung von unten stehenden Regeln oder Weisungen durch die Con-Orga behalten wir uns vor, Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen.

ALTER

Für eine Teilnahme an der WaldCon ist eure Volljährigkeit am ersten Con-Tag Grundvoraussetzung. Auch mit einer Aufsichtsperson vor Ort und/oder Erlaubnis der Erziehungsberechtigten ist kein Besuch der Con möglich.

ANMELDUNG

Bei eurer Ankunft auf dem Con-Gelände meldet ihr euch schnellstmöglich bei den Conhelfern der Registratur/Anmeldung an. Dort werden auch die Con-Badges und vorbestellte T-Shirts/Jacken ausgegeben. Gebt beim Ausfüllen des Formulars den kompletten Namen, Nickname und Anschrift an; falls ihr mit eigenem PKW anreist, vermerkt auch euer PKW-Kennzeichen. Falsche Angaben werden als Vorsatz angesehen und können zum Ausschluss von der Con führen. Nur mit vollständigen und korrekten Daten ist eine Teilnahme an der WaldCon möglich.

BADGE

Euer Con-Badge (Namensschild) erhaltet ihr bei der Anmeldung. Tragt es immer, offen und für jeden sichtbar. Nur so können wir sichergehen, dass sich keine Fremdpersonen auf dem Gelände befinden. Auch wenn ihr schönere Badges besitzt, müsst ihr euer WaldCon-Badge tragen – zusätzliche sind natürlich erlaubt. Euer Badge könnt ihr nach der Con behalten. Wir unterscheiden zwei Arten:

(rote Kennzeichnung) – Orga
(grüne Kennzeichnung) – Teilnehmer

CONHELFER

Einige Teilnehmer arbeiten über das reguläre Maß hinaus mit der Orga zusammen (Einkaufsfahrten, Essenausgabe, Registratur usw.). Diese Conhelfer sorgen für einen reibungslosen Ablauf, bitte unterstützt sie bei ihrer Tätigkeit. Conhelfer besitzen keine Weisungsbefugnis. Da sie jedoch im Auftrag der Orga tätig sind, genießen sie deren Vertrauen.
Conhelfer sind meist Teilnehmer, welche die WaldCon schon seit vielen Jahren besuchen, und stehen anderen Teilnehmern mit Infos und Rat zur Seite. Bevor ihr die Orga etwas fragt, solltet ihr einen Conhelfer ansprechen. Dies entlastet die Con-Orga ungemein. Conhelfer erhalten keine Vergünstigungen und zahlen die komplette Confee. Tretet diesen engagierten Helfern mit Achtung und Respekt gegenüber, sie sind ebenfalls Teilnehmer und kein Putzpersonal.

DROGEN

Besitz und Konsum (eingeschlossen das Mitführen, die Bevorratung und der Vertrieb) von illegalen Halluzinogenen/Rauschmitteln/bewusstseinserweiternden Stoffen auf dem Con-Gelände ist untersagt. Wir verweisen bei Fragen oder Missverständnissen auf die deutsche Rechtsprechung. Alle Substanzen, die dem Gesetz nach verboten sind, haben auf dem Con-Gelände nichts zu suchen. Bei Missachtung steht Betroffenen eine Anzeige und ein sofortiger Ausschluss in Aussicht.

DIEBSTAHL

Achtet darauf, dass ihr es Langfingern nicht zu einfach macht, und berücksichtigt, dass eventuell auch Fremdpersonen auf das Gelände gelangen können. Vor Ort können keine Wertgegenstände eingeschlossen werden. Für mitgeführte Wertsachen trägt jeder Teilnehmer selbst die Verantwortung. Die beste Art, Diebstahl und Beschädigung vorzubeugen, besteht darin, gefährdete Dinge (Kamera, MP3-Player, elektrische Zahnbürsten, Laptop usw.) zu Hause zu belassen.

Die Orga der WaldCon übernimmt keine Haftung für Diebstahl oder Beschädigung jeglicher Art an eurem Eigentum.

Diebstahl jeglicher Location-Ausstattung (z.B. Besteck, Bilder, Spiele, Stühle, Teller, usw.) führt zur sofortigen Anzeige.

GEWALT

Alle Teilnehmer der WaldCon sind volljährig. Wir erwarten, dass Probleme und Differenzen wie unter zivilisierten Erwachsenen geklärt werden. Verbale Gewaltandrohungen oder aktiv ausgeführte körperliche Gewalt bedeuten ein sofortiges Ende für die betreffenden Teilnehmer.

MÜLL

Bitte entsorgt keinen Müll in der Natur. Dies gilt sowohl für das gesamte Con-Gelände als auch für den umliegenden Bereich. Gebäude und Gelände müssen sauber übergeben werden. Nutzt für Zigarettenkippen bitte Aschenbecher (schon wegen der Brandgefahr) und für den Restmüll die Abfallbeutel/Mülleimer. Wer Müll unsachgemäß beseitigt, wird großzügig an den Reinigungskosten beteiligt.

ORGA

A) Das Orga-Team (Chaef-Re, Daygo, Dracondra, Fao, Lobo, Own, Thareon, Tesh, Waterfox und Xiara) behält es sich vor, Teilnehmern gegenüber Weisungen auszusprechen. Diesen Weisungen ist sofort Folge zu leisten, ohne dass eine Rechtfertigung der Orga notwendig wird.

B) Bei wiederholten oder schwerwiegenden Verstößen eines Teilnehmers gegen die Con-Regeln oder Missachtungen von Weisungen der Orga, behält sich das Orga-Team vor, Personen von der Veranstaltung auszuschließen und des Geländes zu verweisen.

C) Die WaldCon-Orga (sofern ihr diese nicht persönlich kennt) erkennt ihr am roten Orga-Badge.

Die fälschliche Ausgabe als Orga-Mitarbeiter zieht entsprechende Konsequenzen für den Ausführenden nach sich.

PARKPLÄTZE

Straßen und Wege dürfen nicht versperrt werden. Die Rettungswege müssen ständig zu passieren sein. Eventuell müssen Rettungsdienst oder Feuerwehr auch einmal zu uns. Von der Orga erfahrt ihr, wo Fahrzeuge abgestellt werden können.

RAUCHEN

Im Gebäude herrscht absolutes Rauchverbot. Rauchern steht der Außenbereich zur Verfügung. Bitte nehmt Rücksicht auf alle Nichtraucher.

SANITÄRE ANLAGEN

A) Die Toiletten sind nach Geschlechtern getrennt. Bitte haltet euch an diese Aufteilung.

Spült nach jeder Nutzung und nutzt bei Resten auch die ausliegenden Toilettenbürsten. Sollte einmal etwas daneben gehen, seid so fair und sorgt selbstständig für eine Reinigung. Reinigungsmaterial erhaltet ihr von der Orga.

B) Bitte deponiert keine Utensilien auf/an den Waschbecken. Vor den Waschräumen stehen euch Haken für Handtücher, Beautycase und Co. zur Verfügung.

C) Duschen: Bitte klärt selbstständig und zivilisiert, in welcher Reihenfolge die Duschen vor Ort zu nutzen sind.

Beseitigt Schmutz, Seifenrückstände und Haare selbstständig nach eurer Benutzung, damit andere Teilnehmer eine saubere Dusche vorfinden.

SCHLAFEN

Eine Schlafplatzverteilung erfolgt nach eurer Buchung im Reg-System. Schlafplätze im Haus bzw. ein Platz für euer Zelt wird euch durch die Orga zugewiesen. Findet ihr euch als komplette 6’er-Zimmer-Schlafplatz-Gruppe zusammen, berücksichtigen wir diese Zimmergruppen.

Achtung:

A) Um einen Schlafplatz in einem „fremden“ Zelt müsst ihr euch selbstständig bemühen.

B) Auf den Zimmern sind Kopfkissen und Bettdecke vorhanden. BETTLAKEN, KOPFKISSENBEZUG UND BETTDECKENBEZUG müssen selbst mitgebracht werden. Schlafen ohne Bezug ist nicht gestattet.

C) Zeltausstattung muss komplett selbst mitgebracht werden.

TIERE

Das Mitführen von Tieren ist nur nach vorheriger Genehmigung durch die Con-Orga möglich.

UNFÄLLE und SCHÄDEN

Unfälle passieren und niemand wird euch dafür den Kopf abreißen. Die Schuldfrage ist zweitrangig. Wichtig ist aber, dass alle Schäden sofort gemeldet werden.

A) Meldet Sachschäden im/am Haus, der Einrichtung oder an fremdem Eigentum (z.B. Autos) bitte unverzüglich. Schäden, die erst später durch den Vermieter entdeckt werden, bedeuten Ärger. Bitte helft, vermeidbarem Stress vorzubeugen, indem ihr auch kleine Defekte meldet.

B) Absichtliche Beschädigungen werden dem Verursacher in Rechnung gestellt; ebenso Schäden, die ihr unter Alkoholeinfluss verursacht.

VERLETZUNGEN

Verletzungen sind Alltagsleben. Meldet euch mit Schmerzen, Wunden oder sonstigen Verletzungen schnellstmöglich bei Own (Con-Orga). Ausgebildete Sanitäter sind Tag und Nacht auf dem Con-Gelände anwesend.

WAFFEN

Wir dulden keine Waffen auf dem Con-Gelände. Das Mitführen jeglicher Waffen (Faust-, Hieb-, Schlag-, Schusswaffe(n) u.s.w.), auch mit entsprechendem Waffenschein, sind auf der WaldCon untersagt. Wer Waffen auf das Gelände bringt, fliegt von der Con. Ausgenommen sind Spielzeuge und LARP-Waffen. Bitte informiert das Orga-Team auch über diese, um Missverständnissen vorzubeugen, und nehmt Rücksicht auf Umherstehende. Die in einer SIG (z.B. Speckstein SIG) verwendeten Werkzeuge (Beitel, Feilen, Schnitzmesser u.s.w.) sind verantwortungsvoll und mit Vorsicht zu benutzen.

Noch Fragen, Unklarheiten, Sorgen oder Nöte? Dann kontaktiert uns per E-Mail (orga@waldcon.de).

Hinweis zum Haftungsausschluss: Die Ausrichtenden der WaldCon übernehmen bei Diebstahl oder Beschädigung jeglicher Art keine Haftung. Für mitgeführte Wertgegenstände trägt jeder Teilnehmer selbst die Verantwortung. Verstoßen Teile dieses Regelwerkes gegen geltendes Recht, behalten die verbleibenden Teile ihre Gültigkeit.